sv

Ursachen des Scheiterns bei der Haartransplantation

107 Ansichten
Lassen Sie Ihre Haartransplantation nicht scheitern. Warum schlägt eine Haartransplantation fehl? Alles über Fue-Haartransplantation
Ursachen des Scheiterns bei der Haartransplantation

Lassen Sie Ihre Haartransplantation Nicht Scheitern

Die FUE-Haartransplantation ist eine der am häufigsten angewandten ästhetischen Operationen.  Die Tatsache, dass berühmte Namen wie Salman Khan, Edward Norton, Kevin Costner, David Beckh, Enrique Iglesias am sich einer FUE-Haartransplantation unterzogen und jahrelang jung blieben, machte diese Operation für alle Gesellschaftsschichten noch attraktiver.

 Alle hundert Jahre reisen Tausende von Menschen für eine FUE-Haartransplantation in viele fremde Länder und geben dafür Zeit und Geld aus.  Obwohl ein erheblicher Teil dieser Personen mit dem Ergebnis zufrieden ist, sind die Ergebnisse einiger Personen nicht so, wie sie erwartet haben, und sie sind unzufrieden.

 Was sind also die Faktoren, die die Enttäuschung darüber bestimmen, mit einem erfolgreichen Ergebnis zufrieden zu sein oder nicht das zu bekommen, was erwartet wird?

Ursachen des Scheiterns bei der Haartransplantation

 Da die Menschen nicht die Möglichkeit haben, diese Kliniken zu besuchen, treffen sie ihre Wahl auf der Grundlage der Bilder und Aussagen, die diese Haartransplantationskliniken über das Internet präsentieren.

erfolglose Haartransplantation

 Der wichtigste Grund, auf den Sie bei der Auswahl einer Klinik achten sollten, ist Zuverlässigkeit, da die Person, die die Operation durchführt, ein Arzt ist.  Aufgrund der hohen Nachfrage nach FUE-Haartransplantation werden schnell neue Kliniken eröffnet und viele dieser Kliniken werden von Technikern ohne Arzt betrieben.

 Da sie den Titel eines Arztes nicht führen können, stellen sie sich als Haartransplantationskoordinatoren vor.  Fragen Sie im Zweifelsfall unbedingt nach dem Bild Ihres Arztzeugnisses.  Andernfalls können unerwünschte Ergebnisse auftreten.

 Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, ist, die Kommentare von Personen zu lesen, die definitiv schon einmal einen Eingriff in dieser Klinik hatten.  Dies gibt Ihnen eine wichtige Vorstellung davon, was Sie erleben werden, wenn Sie zur FUE-Haartransplantation in die Klinik gehen und nach der Operation eine Unterstützung wünschen.

 Auf diese Weise können Sie die Zufriedenheit der Patienten bewerten und nachvollziehen, ob Sie das gewünschte Ergebnis erzielen können.

Keine realistische Erwartung oder Fehlinformation über das Ergebnis

 Unter den FUE-Haartransplantationskliniken herrscht ein heftiger Wettbewerb um mehr Patienten.  Aus diesem Grund versuchen einige Kliniken, mehr Ergebnisse zu versprechen, als sie wahrscheinlich erzielen werden.  Auf diese Weise sind sie den Kliniken einen Schritt voraus, die die Wahrheit über das mögliche Ergebnis sagen und den Patienten in ihre eigenen Kliniken locken.

 Da es bei der Haartransplantation Zeit braucht, bis die Ergebnisse sichtbar sind, empfindet die Person große Unzufriedenheit, weil sie trotz monatelanger Wartezeit das versprochene Ergebnis nicht erreichen konnte.

erfolglose Haartransplantation 3

 In der Regel ist es dann unwahrscheinlich, diese Kliniken zu erreichen.  Oder manche Patienten halten eine Haartransplantation für eine Schöpfung aus dem Nichts und verfallen in eine extreme Erwartungshaltung.  Sie wollen ihnen nicht vertrauen, auch wenn es ihnen in der Haartransplantationsklinik wirklich gesagt wird, sie werden nach langer Wartezeit wieder unglücklich.

 Um diese Szenarien zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie Informationen über sich selbst haben, bevor Sie eine FUE-Haartransplantation durchführen lassen.

 Schauen Sie sich die Hamilton-Norwood-Skala an, die Haartransplantationschirurgen verwenden, um den Grad des Haarausfalls zu bestimmen, und sehen Sie, in welchem Stadium Sie sich befinden und wie viele Transplantate erforderlich sind, um den kahlen Bereich vollständig abzudecken.  So gehen Sie eine realistische Erwartung ein und lassen sich nicht von anderen täuschen.

 Eine weitere Möglichkeit, diesen beiden Szenarien vorzubeugen, besteht darin, sich durch die Wahl einer renommierten Klinik in jeder Hinsicht abzusichern.

Nichtanwendung der von Ihrem Chirurgen empfohlenen Pflege nach der Fue-Haartransplantation

Wenn Sie die Haartransplantationsklinik verlassen, sollten Sie gelernt haben, wie Sie Ihre Haare während dieses Prozesses pflegen.  Aus diesem Grund müssen Sie die Anweisungen des Ortes befolgen, an dem Sie eine Haartransplantation durchführen lassen.

 Während der Patient von der Seite des Operateurs entlassen wird, wird diese Akte und ihr Inhalt ausführlich erklärt, und der Patient wird gebeten, diese Akte zu lesen, bis er zur Kontrolle kommt, und den Chirurgen zu fragen, wenn es eine Frage gibt.

 Wenn die Patienten zur Kontrolle kommen, wird ihnen der Ablauf des Waschvorgangs genau erklärt und alle Fragen werden so beantwortet, dass im Kopf der Patienten keine Fragezeichen bleiben.  Wenn diese Anweisungen nicht befolgt werden, bestehen Gefahren wie die Dislokation der transplantierten Transplantate und die Entwicklung einer Infektion im Eingriffsbereich.

 Um Negativität zu vermeiden und das gewünschte Ergebnis zu erzielen, müssen Sie die Anweisungen Ihres Chirurgen buchstabengetreu programmieren.  Auch in diesem Zeitraum sollten kleinste zweifelhafte Fortschritte dem Arzt mitgeteilt werden, Ihr Arzt wird Vorkehrungen gegen negative Fortschritte treffen.

Fehler in der Planungsphase

 Vor der FUE-Haartransplantation werden die zu behandelnden Bereiche zeichnerisch festgelegt.  Die Saphir-Haartransplantation ist eine ästhetische Operation, daher wird jeder Arzt zuerst versuchen, die Wünsche seines Patienten zu erfüllen.  Um bei der Haartransplantation ein angenehmes und natürliches Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, eine gewisse Dichte zu erreichen.

erfolglose Haartransplantation 2

 Wenn der Arzt daher die zu bepflanzende Fläche auf Drängen des Patienten oder aufgrund seiner Unfähigkeit, sie zu berechnen, so groß festlegt, wird das Ergebnis den Patienten leider nicht zufriedenstellen.

 In Anbetracht dieses Faktors wäre es vernünftig, seine Empfehlungen explizit zu halten, anstatt auf dem Thema Ihrer Wünsche zu bestehen.

Kein geeigneter Kandidat für eine Haartransplantation

 Vor der Saphir-Haartransplantation, wenn das Haar der Person auszufallen beginnt, sollte vom Arzt beurteilt werden, ob es eine Familienanamnese, eine detaillierte Krankengeschichte und die Art des Haarausfalls gibt.

 Die FUE-Haartransplantation ist nicht die Lösung für jeden Haarausfalltyp.  Einige Krankheiten wirken sich direkt und negativ auf das Ergebnis der angewandten Pflanzung aus.  Gegebenenfalls wird Ihr Arzt Sie zu weiteren Untersuchungen auffordern und feststellen, ob Sie für die Aussaat geeignet sind.

 Ob die Person für eine Fue-Haartransplantation geeignet ist oder nicht, hängt davon ab, ob die Anzahl der Transplantate, die aus Ihrem Spenderbereich entnommen werden können, eine zufriedenstellende Dichte im zu transplantierenden Bereich schafft.

 Wenn der zu transplantierende Bereich sehr groß ist und der Spenderbereich nicht dicht und breit genug ist, um ihn abzudecken, wenn keine ausreichende Dichte entsteht und das resultierende Bild den Patienten nicht glücklich macht.  In diesen Fällen wären Haarsimulationen und Mikropigmentierung ein besserer Weg für die Person.

  • On-Site Comments

Mindestens 10 Zeichen erforderlich